Sunday, July 21, 2013

Hanf als (nachwachsender) Rohstoff in einer regionalen Kreislaufwirtschaft - Hanf-Blog

Eine sehr gute Alternative zu anderen Rohstoffen:

> Hanf als Faserlieferant für Papier und Textilien
> Baumwolle ist heute der wichtigste (nachwachsende) Rohstoff für die Herstellung von Textilien. Baumwolle wächst jedoch nur in wenigen Regionen der Welt und ist auf große Mengen chemischer Unterstützerstoffe (Düngemittel, Schädlingsbekämpfungsmittel usw.) angewiesen. Mit dem Import von Baumwolle und baumwollbasierenden Produkten wird also immer auch die Einbringung von Chemikalien in die Natur gefördert. Im Gegensatz zur Baumwolle ist für den Hanfanbau wenig bis gar kein Dünger und auch keine Pestizide notwendig. Dabei lassen sich alle Textilien auch aus Fasern aus Hanf herstellen. Bereits heute gibt es eine Vielzahl von Textilien, die aus Hanffasern bestehen; historisches Beispiel ist die erste Levi's Jeans, die aus Hanf gemacht war.
>
> Quele: http://www.regionalentwicklung.de/regionales-wirtschaften/technologien-rohstoffe/hanf-als-nachwachsender-rohstoff/
>

Tuesday, December 04, 2012

Sprachkenntnisse sind von größerer Bedeutung - Hanfblog


Sprachreisen für Schüler England
Sprachkenntnisse sind von größerer Bedeutung als jemals zuvor. Insbesondere gute Schulnoten im Englischunterricht werden immer wichtiger. Wer seine Noten verbessern möchte, sollte deshalb über einen Sprachkurs in England nachdenken.

Sprachpraxis im Alltag
Ein Sprachkurs in England führt zu einer intensiven Auseinandersetzung mit der Sprache. Während hierzulande vergleichsweise wenige Unterrichtsstunden genutzt werden, um den Schülern diese Sprache der internationalen Kommunikation zu lehren, werden dem Englischunterricht auf Sprachreisen mehrere Stunden täglich gewidmet. Allein aufgrund der höheren Intensität des Unterrichts ist der Lerneffekt höher als im Schulunterricht. Zusätzlich können die Schüler durch den Aufenthalt in England ihre neu erlernten Fähigkeiten in alltäglichen Situationen anwenden. Sprachreisen bieten also eine Kombination aus theoretischem und praktischem Unterricht. Somit werden die neu gewonnenen Sprachkenntnisse sofort vertieft und prägen sich den Schülern wesentlich einfacher ein.

Fazit
Eine Sprachreise nach England ist der ideale Weg um das sprachliche Niveau zu steigern und gleichzeitig die Schulnoten zu verbessern.

Tuesday, December 20, 2011

Neuer Sportclub in Kitzbühel - Hanf-Blog


Mit dem Sportclub Tyrol im Zentrum von Kitzbühel und nur 800 Meter vom Hahnenkamm-Einstieg entfernt, präsentiert Frosch Sportreisen eine neue Top-Adresse in einem der beliebtesten Wintersportorte der Alpen. Das 1787 gebaute Haus – im Sommer 2011 fast komplett renoviert - beherbergt 47 Doppel- und 3-Bett-Zimmer auf drei Etagen, alle mit WLAN. Der Skibus hält direkt vor der Hoteltür. Im Frühjahr kann man bei schönem Wetter auf der Terrasse im Biergarten die erste Frühlingssonne genießen.
Der Winterurlaub in Kitzbühel kann auch als Kurztrip mit Anreise am Samstag oder Mittwoch gebucht werden. Außerdem ist der Sportclub an zwei Terminen vom 27.1.-5.2.12 und vom 10.-19.2.12 für Alleinreisende reserviert. In den Weihnachts- und Osterferien dürfen sich Familien auf abwechslungsreiche Ferien in einem der interessantesten Skigebiete der Welt freuen.
1 Woche im DZ/HP mit geführten Skitouren und Busanreise ab 569 Euro.
Kontakt:
Frosch Sportreisen,
Gasselstiege 24, 48159 Münster,
Tel. 0251 / 927 8810
oder unter www.frosch-sportreisen.de

Saturday, June 11, 2011

Die Welt retten in kleinen Schritten I (1/2) - Hanf-Blog

Aus dem Youtube-Text:
Die Meere sind fast leer gefischt, trotzdem werden 20 kg Hering für 1 kg Tunfisch verfüttert. Klas Bömecke nimmt eine Tunfischfarm im Mittelmeer ins Visier.
Hanf ist eine altbekannte Textilpflanze, die vollkommen ohne Pestizide auskommt. Sven Kuntze entdeckt Hanf als umweltfreundliche Alternative zur Baumwolle.
Forscher haben die Ökobilanz von Äpfeln untersucht. Sie zeigen, wie man auch beim Obstkauf etwas gegen den Klimawandel tun kann.

Die Welt retten in kleinen Schritten I

Ein Beitrag aus der Sendereihe „Quarks & Co" vom 08.09.2009.


Moderation:
Ranga Yogeshwar

Gäste:
Klas Bömecke
Sven Kuntze
Tanja Busse

Recherchen:
Michael Fuhs
Christiane Meister
Eva Schultes
Ismeni Walter
Rowena Zehnder

Filme:
Karma Productions
Ravi Karmalker
Yves Schurzmann
Silvio Wenzel

Regie:
Daniel Harbecke

Redaktion:
Monika Grebe


Copyright: © 2009 by WDR

Die Sendereihe „Quarks und Co" kann kostenlos als Podcast herunter geladen werden unter:
http://podcast.wdr.de/quarks.xml

Der Beitrag „Die Welt retten in kleinen Schritten I" kann hier heruntergeladen werden:
http://www.podcast.de/episode/1404695

Die Welt retten in kleinen Schritten I (2/2) - Hanf-Blog

Aus dem Youtube-Text:
Die Meere sind fast leer gefischt, trotzdem werden 20 kg Hering für 1 kg Tunfisch verfüttert. Klas Bömecke nimmt eine Tunfischfarm im Mittelmeer ins Visier.
Hanf ist eine altbekannte Textilpflanze, die vollkommen ohne Pestizide auskommt. Sven Kuntze entdeckt Hanf als umweltfreundliche Alternative zur Baumwolle.
Forscher haben die Ökobilanz von Äpfeln untersucht. Sie zeigen, wie man auch beim Obstkauf etwas gegen den Klimawandel tun kann.

Die Welt retten in kleinen Schritten I

Ein Beitrag aus der Sendereihe „Quarks & Co" vom 08.09.2009.


Moderation:
Ranga Yogeshwar

Gäste:
Klas Bömecke
Sven Kuntze
Tanja Busse

Recherchen:
Michael Fuhs
Christiane Meister
Eva Schultes
Ismeni Walter
Rowena Zehnder

Filme:
Karma Productions
Ravi Karmalker
Yves Schurzmann
Silvio Wenzel

Regie:
Daniel Harbecke

Redaktion:
Monika Grebe


Copyright: © 2009 by WDR

Die Sendereihe „Quarks und Co" kann kostenlos als Podcast herunter geladen werden unter:
http://podcast.wdr.de/quarks.xml

Der Beitrag „Die Welt retten in kleinen Schritten I" kann hier heruntergeladen werden:
http://www.podcast.de/episode/1404695

Sunday, April 17, 2011

Bauen mit Hanf - Hanf-Blog

Friday, April 01, 2011

Frosch-Regionale 2011 - Nutzpflanze-Hanf-Blog

Endlich, es geht wieder los:


Sie startet wieder! Seit Februar heißt es Heimat Ahoi! Dann entführen wir Euch aus dem Alltagstrott und zeigen Euch reizvolle Ecken in der direkten Umgebung. Und alles wie beim richtigen Urlaub, nur eben kürzer. Die ersten Touren sind schon wieder fast ausgebucht, es lohnt sich also, schnell einmal reinzuschauen.
Aktuell bieten wir Euch Touren von Hamburg bis München an. Im Harz steigt wieder das begehrte MTB-Techniktraining, in der Eifel bringen Euch gleich mehrere Guides auf den richtigen Weg und den Rheinsteig brauchen wir wohl kaum zu erklären. Neu sind unter anderem Touren in Köln mit dem Citybike, Schneeschuhwandern im Harz, Wanderungen und Biketouren im Ruhrgebiet, MTB-Techniktrainings in Hamburg, Heidelberg, Stuttgart, Bremen, Berlin und noch vieles mehr.
Die Frosch Regionale 2011 Tagestouren

Frosch Sportreisen,
Gasselstiege 24, 48159 Münster,
Tel. 0251 / 927 8810
oder unter www.frosch-sportreisen.de

Monday, October 25, 2010

Nutzpflanze Hanf - Hanfblog

Tuesday, November 17, 2009

Die perfekte Jeans aus Hanf

In einem Test ist Sven Kuntzes auf der Suche nach einer umweltfreundlichen Hose: Ganz klar, dass am Ende die Hanf-Jeans gewonnen hat!
Aus dem Beitrag: Professor Armin Reller von der Universität Augsburg ist Fachmann für Baumwolle. Bei ihm frage ich nach. „Die Baumwolle wird an Orten angepflanzt, wo sie eigentlich nicht hingehört und dort braucht sie extrem viel Wasser,“ erklärt mir der Professor. „Eine Jeans braucht je nach Anbaugebiet bis 10.000 Liter Frischwasser.“ Das ist natürlich eine Menge. Schließlich werden, so habe ich gelesen, weltweit 1,8 Milliarden Jeans hergestellt. Professor Reller berichtet dann vom Aralsee in Asien. Er war einmal der viertgrößte Binnensee der Erde, so groß wie Bayern. Seit 1960 ist er aber um die Hälfte geschrumpft. Der Grund: Die Sowjetunion wollte in den 50er Jahren unabhängig von Baumwollimporten werden und legte riesige Baumwollfelder an. Doch die Gegend ist eigentlich zu trocken dafür. Also zapfte man die Zuflüsse des Sees an, um die Pflanzen zu bewässern. Außerdem wurden die Felder intensiv mit Pestiziden und Dünger behandelt. Diese Stoffe gelangten ins Grundwasser und bedrohen nun die Gesundheit der dort lebenden Menschen. „Ich habe gestern gelesen, dass ihre Lebenserwartung deutlich zurückgegangen ist. Die Lebenserwartung im Moment ist nur noch 51 Jahre,“ berichtet Professor Reller. Der Anbau von Baumwolle erzeugt also tatsächlich massive Umweltprobleme. Und was ist mit der Biobaumwolle? Ich erfahre von Professor Reller, dass sie nicht mit Pestiziden und Dünger behandelt wird, was ein großer Vorteil ist. Außerdem behandelt man beim ökologischen Anbau den Boden anders, so dass er Wasser besser speichern kann. Biobaumwolle kommt daher meist mit weniger Wasser aus. Doch jetzt bin ich hellhörig geworden. Muss es denn eigentlich unbedingt Baumwolle sein? Via: wdr.de/tv/quarks

Den kompletten Artikel lesen Sie hier >>

Wednesday, September 30, 2009

Alternative Dämmstoffe: Hanf, Holz und Altpapier

Dämmmatrialien, aus Altpapier, Holz, Hanf oder Getreide, werden in der Regel mit einem Bruchteil der Energie erzeugt, die Mineralwolle oder synthetische Hartschäume verschlingen.
Alternative Dämmstoffe erreichen zwar nicht deren Dämmwerte, gleichen diesen Mangel jedoch mit Schadstofffreiheit, Diffusionsoffenheit und vor allem hoher Sorptionsfähigkeit aus: Sie können große Mengen an Wasserdampf aufnehmen, ohne dabei erheblich an Dämmvermögen zu verlieren.
Sinkt die Raumluftfeuchte unter ein bestimmtes Niveau, kehrt sich die Richtung um, so dass ein für den Menschen gesundes und angenehmes Klima erhalten bleibt. Noch dazu warten sie mit besserem sommerlichem Hitzeschutz auf, der sich ihrer höheren Rohdichte verdankt.

Friday, May 15, 2009

Die cannaTrade findet 2009 erstmals in Basel statt - Hanf Blog

Die Cannatrade setzt seit ihrem Bestehen 2001 Maßstäbe in Sachen Hanf. Aus einer anfangs kleinen Hanf-Messe ist in den vergangenen Jahren ein weltweit bekanntes Event sowie ein beliebter Treffpunkt der gesamten Hanf-Branche geworden. Nach acht Jahren in Bern zieht der Messetross 2009 ins verkehrsgünstiger gelegene Basel um. Auf mehr als 5000m2 Fläche präsentieren über 100 Aussteller aus aller Welt Produkte und Dienstleistungen rund um die Hanfpflanze.
Wie jedes Jahr legt die Messeleitung im „Nutzhanfland“ Schweiz auf die ganzheitliche Darstellung der Nutzpflanze Hanf besonderen Wert. So wird dem Thema Hanf als Rohstoff große Aufmerksamkeit geschenkt, indem Naturprodukte-Aussteller mit günstigeren Standplätzen belohnt werden.
Einen gesonderten Schwerpunkt stellt dieses Jahr auch die medizinische Verwendung von Hanf dar. Patientengruppen informieren in Deutsch, Französisch und Italienisch über die Vorzüge und Anwendungsmöglichkeiten von Hanf als Medizin und die rechtliche Lage in ihrem jeweiligen Heimatland. Die traditionelle Hanf-Tombola gibt es auch 2009 wieder, der Erlös fließt dieses Jahr in Projekte, die sich dem legalen Zugang von Hanf als Medizin verschrieben haben. Via: hanfjournal.de


Tuesday, February 17, 2009

Rennsport umweltschonend und nachhaltig

Smudo und Nachwachsende Rohstoffe beim Autorennen
Türen, Kotflügel, Stoßstange, Flügel, Motorhaube und Heckdeckel sind aus einem hochfesten und überaus leichten Material aus nachwachsenden Rohstoffen gefertigt. Bei der Herstellung wird Gewebe aus Flachs, Hanf oder Baumwolle mit dem Biokunststoff Leinölacrylat zu stabilen Bauteilen verbunden. Via: www.auto-news.de

Den kompletten Artikel lesen Sie hier >>

Monday, March 03, 2008

Arbeiten auf der "Lisa": Das Deck ist undicht

Lübeck - Bevor im April die Fahrsaison beginnt, muss das Deck der "Lisa von Lübeck" flott gemacht werden. Denn: "Es ist undicht", erklärt Stefan Müller, erster Vorsitzender der Gesellschaft Weltkulturgut Hansestadt Lübeck. Grund dafür sei, dass das gesamte Deck nach historischem Vorbild kalfatert wurde. "Dafür hat man eine sogenannte Kalfaterung aus Hanf (sogenanntes Werg) in die Ritzen eingeschlagen und mit einer Teermasse abgedichtet", erklärt Müller und räumt ein, dass diese Arbeiten vor fünf Jahren nicht sorgfältig genug gemacht worden seien.

Dringlich sind die Ausbesserungen nun vor allem auf dem Achterkastell, weil darin die elektrischen und nautischen Geräte untergebracht sind. Tischlergeselle Ralf Kammel (33) fräst dafür die Kalfaterung aus Hanf und Teer aus den Zwischenräumen der Planken. Später sollen die 480 Meter Fugen mit einer Gummimasse abgedichtet werden. Via: www.ln-online.de

Den kompletten Artikel lesen Sie hier >>



"Das ist zwar keine historische, aber eine notwendige Lösung", sagt der erste Vorsitzende und erzählt, dass in einigen Kammern schon Eimer unter die Decke gehängt werden mussten. kü

Thursday, June 28, 2007

Gitarre aus Hanf, aber nicht für Ökos

(c) DiePresse (Clemens Fabry)

Mit Hanf verbindet man zunächst vor allem einmal weiche Drogen, etwas weiter gedacht vielleicht auch ökologische Produkte aus dem Bioladen. Dass aus den Fasern der Pflanze auch Gitarren gebaut werden können, ist hingegen nur den wenigsten geläufig. Kein Wunder eigentlich, wurde doch ein entsprechendes Modell erst vor wenigen Wochen erstmals präsentiert.

„MADA caimes“ heißt das Stück, das Adam Wehsely-Swiczinsky designt hat und das vom profilierten Gitarrenbauer Andi Neubauer gefertigt wird. Grundlage für das Instrument ist der Werkstoff „Hempstone“, der zu 100 Prozent aus Hanfzellulose besteht. Bei der Firma drumparam, an sich bekannt für Schlaginstrumente, wird das Material auf eine Form gespritzt, bei Andi Neubauer wird daraus eine semiakustische E-Gitarre. „Damit sind Formen möglich, die mit Holz nicht machbar wären“, erklärt er, „schön rund und gebogen.“ Aber auch wenn das Material natur pur und ohne Bindemittel hergestellt sei, stehe der „Öko-Ansatz“ nicht im Vordergrund – das Material fühlt sich auch nicht wirklich so an, sondern erinnert eher an Kunststoff. Via: www.diepresse.com

Den kompletten Artikel lesen Sie hier >>

Sunday, May 06, 2007

Hanf unterm Dach - Alternative Dämmstoffe werden wieder gefördert

"Dämmstoffe aus nachwachsenden Rohstoffen sind eine Alternative zu konventionellen Dämmstoffen, weil ihre Herstellung weniger Energie benötigt", erläutert Susanne Diekmann vom Kompetenzzentrum Bauen mit Nachwachsenden Rohstoffen. Naturdämmstoffe leisteten zudem einen Beitrag zum Klimaschutz: Die pflanzlichen Produkte binden während des Wachstums Kohlendioxid. Erst bei der Entsorgung – also der Verbrennung – werde dieses freigesetzt. Pflanzliche Naturdämmstoffe sind daher CO 2 -neutral. "Den Großteil der auf dem deutschen Markt verkauften Naturdämmstoffe machen Holz- und Zelluloseprodukte aus. Aber auch weniger bekannte Vertreter aus Schafwolle, Hanf oder Flachs sind im Kommen", zählt Diekmann auf. Seit kurzem haben laut Diekmann auch Strohballen eine Zulassung des Deutschen Instituts für Bautechnik (DIBt) in Berlin. Via: www.maerkischeallgemeine.de

Den kompletten Artikel lesen Sie hier >>

Monday, April 30, 2007

Hochzeit ganz in Grün

Bei den Geschenken lässt die Lehrerin den 250 Gästen die Qual der Wahl von einer Präsenteliste der anderen Art. Sie können ein Wiederaufforstungsprogramm unterstützen oder den CO-Ausstoß errechnen, den ihre Anreise verursacht, und eine entsprechende Summe an den Sierra Club spenden, eine Umweltschutzorganisation, für die der Bräutigam arbeitet. Die Einladungen sind auf Recycling-Papier gedruckt. „Eine Hochzeit ist ein Ereignis, das häufig negativ Einfluss nimmt auf die Umwelt, und wir wollen unser gemeinsames Leben so nicht beginnen“, begründen die beiden ihren Entschluss für eine „grüne Hochzeit“.

Der Trend habe längst sein Nischendasein verlassen, sagt Ruth Culver, eine Hochzeitsplanerin. „Fast jede Woche werden neue Produkte und neue Serviceleistungen angeboten.“ Das beginnt bei „Portovert“, einer Zeitschrift, die sich auf Öko-Hochzeiten spezialisiert. Es reicht von organischen Blumen von OrganicBouquet, einem Online-Floristen, über Hochzeitkleider aus Hanf bis hin zu einem veganischen Menü. Öko ist schick, sexy und spiegelt den Zeitgeist wider, meint auch Chefredak teurin Christa Vagnozzi von „The Knot“, einem Hochzeitsmagazin. Ökologisch engagierte Stars - Eco-Celebrities genannt - wie Leonardo DiCaprio und Filme wie „Blood Diamond“ liefern weitere Argumente für den Trend.Via: www.ksta.de

Den kompletten Artikel lesen Sie hier >>

Wednesday, February 07, 2007

Guten-Morgen-Müsli mit Hanf

Früchte-Müsli mit HanfFür einen gelungenen Start in den Tag! Unser Früchte-Müsli aus der neuen Hanf-Serie enthält nur wertvolle Zutaten und ist mit geschälten und gerösteten Hanfsamen verfeinert. Das Müsli ist besonders gut bekömmlich und kommt ganz ohne den Zusatz von Zucker aus. Schmeckt hervorragend mit kalter Milch, Joghurt oder Dickmilch und kann, je nach Geschmack, auch mit frischen Früchten oder Frusip`s ergänzt werden... Via: http: blog.jean-puetz-produkte.de

Den kompletten Artikel lesen Sie hier >>

Tuesday, February 06, 2007

Hanf als Medizin

Ein praxisorientierter Ratgeber zur Anwendung von Cannabis und Dronabinol
Die Hanfpflanze (Cannabis sativa) erlebt seit einigen Jahren eine Aufsehen erregende Renaissance mit wichtigen neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen.

Monday, January 08, 2007

Hanfindustrie weltweit auf Expansionskurs

Weltweit wachsendes Interesse an Hanfrohstoffen aufgrund globaler Rohstoffengpässe - Hanffaserverstärkte Kunststoffe bei der Olympiade 2008 in China


Ende November 2006 trafen sich in Hürth im Rheinland (Deutschland) 90 Hanfexperten aus 23 Ländern und fünf Kontinenten, um sich über den aktuellen Stand und zukünftige Trends der weltweiten Hanfindustrie auszutauschen. Besondere Höhepunkte der Konferenz: Die vielfältigen industriellen Nutzungen von Hanf in China sowie das Interesse der Holzwerkstoffindustrie an Hanf als alternativem Rohstoff für Plattenwerkstoffe.

China: Zahlreiche Hanfanwendungen

Erik Shi vom chinesischen Hanfunternehmen Yunnan Industrial Hemp Inc. (Kunming City (China), www.yunnanhemp.com) berichtete von großen Zuwachsraten bei der chinesischen Hanfindustrie. Hanfsamen und –öl mit ihren mehrfach ungesättigten Fettsäuren finden Absatz in der Lebensmittelindustrie, die ebenso hochwertigen Hanfproteine dienen – wie heute vor allem schon in Nordamerika – als Kraftnahrung für Sportler. Hanffasern werden in der Papier- und Automobilindustrie (s.u.) eingesetzt, aber auch als Verstärkung von Kunststoffen für Fensterrahmen und Bodenbeläge für den Innen- und Außenbereich. Diese Produkte sollen auch bei der Olympiade 2008 in Peking im großen Stil zum Einsatz kommen. Darüber hinaus werden die Hanfschäben zu Leichtbauplatten verarbeitet, die als „Agroboards“ z.B. nach Südafrika exportiert werden. Via: www.oekonews.at

Den kompletten Artikel lesen Sie hier >>

Wednesday, December 13, 2006

Hanf Produkt Manufaktur Osttirol ist Chance für Bauern

...Wer diese Prüfung besteht, wie zum Beispiel die Villger-Bäuerin aus Strassen, ist mit selbst gemachten Produkten im kleinen Laden in der Schweizergasse vertreten. Neben den Villger Nudeln bietet Pichler Schnaps, Apfelsaft, Marmeladen, Speck, Brot, Käse, Schafwollprodukte, mit Naturfarben gefärbte Seidentücher, Hanf- und Flachsprodukte und vieles mehr.

Die "Genusswurzn", die auch kleine Imbisse anbietet, ist für neue Lieferanten jederzeit offen.
Von Catharina Oblasser ...
Via: www.tirol.com

Den kompletten Artikel lesen Sie hier >>